Datenschutzerklärung

Diese Website (im Folgenden „Website“) wird von der Bayer AG (im Folgenden „uns“ oder „wir“) zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen über den Anbieter der Website finden Sie in unserem Impressum.

A. Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Folgenden möchten wir Ihnen Informationen darüber geben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Website nutzen. Sofern in den folgenden Kapiteln nichts anderes angegeben ist, ergibt sich die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus der Tatsache, dass diese Verarbeitung erforderlich ist, um die von Ihnen abgefragten Funktionalitäten der Website zur Verfügung zu stellen.

Verwenden unserer Website

1. Zugang zu unserer Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, überträgt Ihr Browser bestimmte Daten an unseren Webserver. Dies geschieht aus technischen Gründen und ist erforderlich, um Ihnen die angefragten Informationen zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen den Zugriff auf die Website zu erleichtern, werden folgende Daten erhoben, kurzzeitig gespeichert und verwendet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugangs
  • Zeitzonenunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (bestimmte Webseite)
  • Status des Zugriffs/HTTP-Statuscode
  • Übertragenes Datenvolumen
  • Website, die den Zugriff anfordert
  • Browser, Spracheinstellungen, Version des Betriebssystems und der Oberfläche der Browser-Software. Darüber hinaus werden wir zum Schutz unserer berechtigten Interessen diese Daten für einen begrenzten Zeitraum speichern, um im Falle eines tatsächlichen oder versuchten unberechtigten Zugriffs auf unsere Server eine Nachverfolgung der personenbezogenen Daten einleiten zu können.

2. Website-Analyse

Auf unserer Website verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien 94043, USA („Google“). Google wird Ihre Nutzung unserer Website in unserem Auftrag analysieren. Zu diesem Zweck verwenden wir die oben aufgeführten Cookies. Die von Google in Verbindung mit Ihrer Nutzung unserer Website gesammelten Informationen (z. B. die auf uns verweisende URL, unsere von Ihnen besuchten Webseiten, Ihr Browsertyp, Ihre Spracheinstellungen, Ihr Betriebssystem, Ihre Bildschirmauflösung) werden an einen Server von Google in den USA übertragen, wo sie gespeichert und analysiert werden. Die jeweiligen Ergebnisse werden uns dann in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden während dieses Prozesses nicht mit Ihrer vollständigen IP-Adresse in Verbindung gebracht. Wir haben auf unserer Website die von Google angebotene IP-Anonymisierungsfunktion aktiviert, die die letzten 8 Bits (Typ IPv4) oder die letzten 80 Bits (Typ IPv6) Ihrer IP-Adresse löscht. Darüber hinaus ist Google unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert, wodurch sichergestellt wird, dass ein angemessenes Datenschutzniveau in Bezug auf die Verarbeitung von Daten durch Google in den USA aufrechterhalten wird. Sie können Ihre Zustimmung zur Nutzung der Webanalyse jederzeit widerrufen, entweder durch Herunterladen und Installieren des bereitgestellten Google Browser Plugins oder indem Sie Ihr zustimmendes Einverständnis in der obenstehenden Tabelle abändern, wodurch in diesem Fall ein Opt-out-Cookie gesetzt wird. Beide Optionen verhindern die Anwendung der Website-Analyse nur so lange, wie Sie den Browser verwenden, auf dem Sie das Plugin installiert haben, und das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

Weitere Informationen über Google Analytics finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Google Analytics, den Richtlinien zu Datengeheimnis und Datenschutz von Google Analytics und in der Datenschutzerklärung von Google.

B. Informationen betreffend Ihrer Rechte

Die folgenden Rechte stehen Ihnen im Allgemeinen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu:

  • Das Auskunftsrecht über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten;
  • Das Recht, die Berichtigung, Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Das Recht, einer Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck unseres eigenen berechtigten Interesses, des öffentlichen Interesses oder der Profilerstellung zu widersprechen, es sei denn, wir können nachweisen, dass zwingende, gerechtfertigte Gründe vorliegen, die Vorrang vor Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten haben, oder dass die Verarbeitung zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erfolgt;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen;
  • Sie können Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den obigen Kapiteln, die die Verarbeitung von Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung beschreiben.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an die unten angegebene Kontaktperson. [−> C.]. Falls Sie Ihren Wohnsitz im Bundesstaat Kalifornien oder Nevada in den Vereinigten Staaten haben, haben Sie möglicherweise zusätzliche Rechte hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

C. Kontakt

Bei allen Fragen zum Thema Datenschutz nutzen Sie bitte das zur Verfügung gestellte [ Kontaktformular ] oder kontaktieren Sie den Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens unter der folgenden Adresse:

Datenschutzbeauftragter

Bayer AG
51368 Leverkusen

D. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir können unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht. Alle Änderungen treten mit der Veröffentlichung auf unserer Website in Kraft. Wir empfehlen Ihnen daher, die Website regelmäßig zu besuchen, um sich über mögliche Aktualisierungen zu informieren.